Das Malloca-Kur-Projekt

Derma Line Mallorca-Kur-Projekt auf Erfolgskurs.
„Was Frauen wollen“ weiß das Team um Susanne Dreier und Katharina Neunzig schon seit nun mehr als 20 Jahren.Gutes Aussehen, ausreichend Bewegung und eine bedarfsgerechte Ernährung sind jedoch oftmals schwer mit Job und Alltag in Einklang zu bringen.

Die Gedanken kreisen ständig um die gleichen Dinge:
"Ich muss mich mehr bewegen", "Ich muss besser oder weniger essen", "Ich muss mich mal wieder verwöhnen lassen", "Ich muss einige Kilos abnehmen", Diese vier „ich muss“ sind schon vier zu viel, weiß Susanne Dreier aus ihrer täglichen Praxis mit ihren Kundinnen. Nur der Gedanke daran ist für viele von uns bereits eine große Anstrengung. Zeit- und Kraftreserven sind oft schon lange aufgebraucht. Dieses Wissen gepaart mit viel Erfolg aus der jahrzehntelangen praktischen Arbeit gab den Anstoß für das Mallorca-Kur-Projekt. Raus aus den täglichen Zwängen, weg von Pflichten, Arbeit, Haus und Hof, Sehnsucht nach „Ich- Zeit“, weil ich es mir wert bin. Im Mai 2011 dann der Startschuss für das Pilotprojet mit 10 Kundinnen (im Alter von 40 - 72 Jahren). Mit dabei: Tochter Katharina und Therapeutin Ariane Stricker, ca. 180 kg Gepäck mit Geräten, Produkten und Kosmetik. Alles musste mit, um auf der Insel eine rundum Wohlfühlwoche zu garantieren. Das Ziel ein 60.000 qm2 Privatgrundstück mit Mandel- und Olivenbäumen, Palmen, Zypressen, prachtvoll blühenden Bougainvilleen, gelegen in himmlischer Ruhe, die in den Nachmittagsstunden nur durch das Glockenläuten der Schäfchen unterbrochen wird.

Schon fast vergessen, wie gut diese ungewohnte Stille sich anfühlt. Auch der Wettergott ist auf Seiten der fröhlichen Finca- Frauen und empfängt sie mit dem mallorcatypischen Sonnenschein. Ein lauer Wind zieht über das türkisblaue Meer, hinweg über einen einsamen Strand, grüne Wiesen und bunte Blumenfelder. Schon bei der Ankunft stellen sich Entspannung und Glücksgefühle bei den Gästen ein. Mit der Wahl der Unterkunft hat Susanne Dreier ein glückliches Händchen bewiesen und nach langem Suchen dieses herrliche Anwesen für die Zeit des Aufenthaltes anmieten können. Die Frauen wohnen, essen, relaxen und träumen in exklusiven und wunderschönen Zimmern mit eigenem Bad, Balkon oder Terrasse. Kein Alltag, keine Hektik - stattdessen Ruhe, Frieden und ein liebevolles Rundum-Sorglos-Paket. Entspannung und Bewegung, Ruhe und Entschlackung, Ernährung und Genuss; alles auf höchstem Niveau, alles außer „gewöhnlich“. Unter freiem Himmel und inmitten der Natur finden nicht nur die Behandlungen, Massagen, Vitalisierungen und Mentaltrainings statt, sondern auch das Essen, Trinken und Genießen während man von der Sonne geküsst und vom Wind gestreichelt wird. Das Paradies für Seele und Körper.

Anhand von persönlichen Zielvorstellungen und Wünschen wird das individuelle Gästeprogramm erstellt. Frei nach dem Motto „Viel geht, Alles kann, Nichts muss“. Dreimal täglich überraschte die fröhlichen Finca-Frauen eine leckere Kost, die gesund, vital, fit, immer satt und dabei auch noch schlanker macht. Figur-vital-formen war dadurch für alle realisierbar. Zum Nachtisch immer „Gute Laune pur“, weil Spaß der Motor einer jeden Tat ist. Und weil dieser Spaß so groß war, gibt es das Kurprojekt jedes Jahr 1-2 mal.

Ein Tagesauszug
8.45 Uhr: Bewegungssequenz in zwei kleine Gruppen (unterteilt je nach körperlicher Fitness und allg. Leistungszustand) Ausdauereinheit zur Anregung des Fettstoffwechsels (ca. 30 min.)! Gezielte Kräftigungsübungen zur Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung und Körperhaltung sowie Muskelaufbau für eine effiziente Fettverbrennung.

9.30 Uhr: Gemeinsames Frühstück, kurzes Mentaltraining in Bezug auf "du bist, was du isst" und "essen macht schlank"!

10.30 Uhr: Individuelles Behandlungsprogramm, abgestimmt auf persönliche Zielsetzung, Bedarf und Bedürfnisse z. B. lokale Problemzonenbehandlung mittels Vacuum-Unterdruck, man. Lymphdrainage, Bindegewebsmassagen, im Anschluss Bodywrapping (Körperwickel) mit Wirkstoffextrakten zur Unterstützung der Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten über Haut und Niere. Je nach Indikation der einzelnen Kundin bzw. Motivation der Gäste 15 min. leichte Bewegungseinheit mit Wickel auf eine, der uns zur Verfügung stehenden Kardiogeräte. Oder eine "Wir-tun-dir-gut Kosmetik" (Seidenlifting, Eiswellenbehandlung, Goldampullen-Anwendung oder einfach nur eine Bio-energetische Kopfmassage. Des weiteren stehen osteopathische Bauchmassagen, kranio-sakral Behandlungen oder die Derma Line Speziel Massage auf dem Wochenprogramm.

13.30 Uhr: Mittagessen, im Anschluss Siesta

Ab 16.00 Uhr: Zeit für das Motto "Alles kann, Nichts muss!" (Ausflüge nach Palma, Wanderung, Saunagänge, Sport mit Wicklung auf dem Volleyballfeld im Sand, Aquagymnastik, Strandspaziergänge oder einfach nur lesen und relaxen. Gemeinsame Aktionen wie z. B. Gruppenfußbad mit Salz zur Entgiftung, gemeinsame Pflege bzw. Maskenstunde "Fühl dich wohl, genieße, lass dich fallen, Glücksmomente, halte inne".

Ca. 19.00 Uhr: Abendessen mit Tagesreflektion über das persönliche "Tageshoch" oder vielleicht auch "Tagestief"?! Zeit für Fragen zum Thema: Ernährung, Sport, Kosmetik, Pflege, Tipps, für alle oder einfach nur noch schlafen und träumen! Das Leben ist schön, man muss nur dran teilnehmen.

Ab 22.00 Uhr Nachtruhe

Ab 22.15 Uhr Ende offen

Schönheit kennt kein Alter!

Nächster Termin: 30.04. bis 07.05.2016 (leider schon ausgebucht)


Derma Line | Dreier & Neunzig - Kosmetik | Körper | Anti-Aging
Hagener Straße 221 | 44229 Dortmund | Tel.: 0231 73 72 46 | E-Mail: info[at]wir-tun-dir-gut.de
Behandlung und Beratung nach individuellem Wunsch: Montag-Freitag | Samstag nach Terminvereinbarung
Verkaufzeiten: Montag ab 14 Uhr | Dienstag und Donnerstag von 9-12 Uhr und 15-18 Uhr | Mittwoch von 9-12 Uhr | Freitag bis 14 Uhr


Institut

Philosophie

Figur

Kosmetik

Mallorca Kur

Gutschein

Anfahrt

Marken